Newsletter Archiv 2017

Newsletter 2/2017

Teamleader üben Stabsarbeit auf dem Stoos

CareLink-Einsatzleiter Marco Schmäh erklärt im Interview, weshalb Teamleader mit Stabsarbeit und Führungsinstrumenten vertraut sein müssen.

Chaos – zu Beginn eines Krisenereignisses keine Seltenheit. Professionelle Stabsarbeit wirkt dagegen. Sie bringt Struktur und Ruhe ins Geschehen. Das gilt für Krisenstäbe und Notfallorganisationen genauso wie für Care-Organisationen. CareLink beübt deshalb seine Teamleader. 16 von ihnen trafen sich dazu Mitte März auf dem Stoos in der Innerschweiz.

Ganzen Artikel lesen ...

Wann macht ein firmeneigenes Interventions-Team Sinn?

Eine sachliche Darlegung von Pro und Kontra.

Die CareLink-Kunden können sich im Ernstfall voll und ganz auf das Know-how der erfahrenen Careteams verlassen. Einige wenige Kunden haben zusätzlich ein kleines internes Emergency-Team ausgebildet. Es trifft im Ernstfall erste Vorbereitungen, damit das professionelle Careteam von CareLink beim Eintreffen gleich anfangen kann. Wann ist ein internes Interventions-Team sinnvoll?

Ganzen Artikel lesen ...

Der Alltag, der vergisst, Alltag zu werden.

Der Jahresbericht 2016 beleuchtet die CareLink-Arbeit. Wie ein Film. Aber in Einzelbildern.

Jeden Moment kann bei CareLink ein Notruf eintreffen. Wie geht das achtköpfige Team damit um? Der Jahresbericht 2016 antwortet mit Bildern und Kurztexten, die einen Film im Kopf zum Laufen bringen. Der Film handelt von einem Alltag, der nie Alltag wird. Eine weitere Reportage zeigt, wie der Ernstfall trainiert werden kann: fast schon Pflichtlektüre für verantwortungsbewusste Unternehmen.

Ganzen Artikel lesen ...

Newsletter 1/2017

Der «Link» ist genauso wichtig wie «Care»

Interview mit dem neuen CareLink-Geschäftsleiter Walter Kälin

Walter Kälin leitet jetzt die Geschäfte von CareLink. In der Vernetzung, im «Link», sieht er die Basis für «Care»: Erst der Link mache es möglich, Betroffene professionell zu betreuen. CareLink klinkt sich ein, wenn nötig, pflegt den Kontakt mit den Kunden und tauscht sich mit anderen Organisationen aus.

Ganzen Artikel lesen ...

Fachtagung mit hohem Praxisbezug.

20. Mai 2017: Psychosoziale Notfallversorgung im Fokus.

Die Schweizerische Vereinigung Psychosoziale Notfallversorgung (SV PSNV) lädt auf Samstag, 20. Mai 2017, zur dritten Fachtagung. Sie spricht wiederum Fachleute der Psychologischen Notfallversorgung, Rettungskräfte und Kriseninterventions-Organisationen aus dem gesamten deutschsprachigen Europa an. CareLink wird an der Fachtagung auftreten und agiert neu als Partner des SV PSNV.

Ganzen Artikel lesen ...

Gemeinsames System hilft den Überblick wahren.

Wenn das Bewältigen einer Krise komplex wird.

Wer macht jetzt genau was? Übersicht und Transparenz zu wahren, fordert beim Bewältigen grösserer Ereignisse extrem heraus. Doch dafür gibt es jetzt digitale Unterstützung. Allianz Global Assistance, Medicall, die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega und CareLink haben gemeinsam mit dem Schweizer IT-Dienstleister Up-Great eine Sharepoint-Plattform für Krisenfälle entwickelt. Das Crisis Information Management System, kurz: CIMS, vereint die Informationen der verschiedenen Partner, die es für das Bewältigen einer Krise braucht.

Ganzen Artikel lesen ...